Überspringen zu Hauptinhalt
Unter die vielen Prognosen zum weiteren Ausbau erneuerbarer Energien mischt sich nun auch eine Prognose der IEA: Nach einem globalen Zubau von 280 Gigawatt im Jahr 2020 und somit einer 45 prozentigen Steigerung im Vergleich zum Vorjahr scheint die Trendkurve nach oben zu zeigen.   Die Internationale Energie Agentur (IEA)
Um die Akzeptanz für Photovoltaik Freiflächen innerhalb der Bevölkerung zu erhöhen, hat der Naturschutzbund Deutschland nun, gemeinsam mit BSW Solar, Standards für naturverträgliche Solarparks definiert. Diese sollen verpflichtend von allen Errichtern eingehalten werden.   Entgegen der gängigen Meinung können Solarparks und große Freiflächenanlagen dem Natur- und Artenschutz sogar sehr dienlich
Nach Bayern, Hessen, Saarland, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz will nun mit Niedersachsen das nächste deutsche Bundesland eine Verordnung erlassen, mit deren Hilfe Ackerflächen in benachteiligten Gebieten für Photovoltaik Ausschreibungen freigegeben werden. In Kraft treten soll die Verordnung noch vor der politischen Sommerpause.   Deutscher Musterschüler in diesem Bereich ist der Freistaat
Der dringend notwendige Photovoltaik-Boom kann nicht von der Branche und den Gesetzgebern alleine gestemmt werden. Soweit herrscht Einigkeit. Was es für eine Bürgerbeteiligung allerdings braucht, wir deine offene Kommunikation sein – über Vorteile und Nachteile gleichermaßen.   Die von der Großen Koalition in Deutschland verlangte Verdreifachung der Menge für Photovoltaik-Ausschreibungen