Überspringen zu Hauptinhalt
Sun Contracting AG: Agrophotovoltaik-Forschung Mehr Als Positiv

Sun Contracting AG: Agrophotovoltaik-Forschung mehr als positiv

Triesen. Landwirtschaft und Photovoltaik unter einen Hut zu bringen ist nicht immer einfach – doch kann diese Kombination durchaus sinnvoll sein und beide Seiten voneinander profitieren lassen. ‚Agrophotovoltaik‘ soll eine friedliche Koexistenz beider Bereiche sicherstellen – und zwar so, dass eine Win-Win-Situation für beide Seiten entsteht. Sun Contracting begrüßt das, plant man doch für das neue Jahr mehrere Freiflächenanlagen zu bauen und in Betrieb zu nehmen.

Forschungen am Bodensee

Der Prototyp des Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) auf einem Stahlgestell im bayrischen Heggelbach, das unter den Photovoltaikmodulen ausreichenden Platz für den Anbau von Lebensmitteln bietet, ragt direkt aus dem Acker acht Meter in die Höhe. Unterhalb dieser Fläche können ungehindert Nahrungsmittel wachsen, die Fläche ist also für die Landwirtschaft nicht verloren. Ziel dieser Forschung ist es, Landwirtschaft und Photovoltaik zu versöhnen und in Einklang zu bringen.

Große Erträge möglich

Um den Fokus weiterhin auf Photovoltaik Großprojekte legen zu können ist man auch in der international tätigen Sun Contracting Gruppe begeistert von der Forschung zum Thema Landwirtschaft und Photovoltaik. Denn speziell im Bereich Freiflächenanlagen liegt ein enormes Potential – wenngleich natürlich der große Nachteil nicht zu übersehen ist: Große Freiflächenanlagen benötigen viel Platz. Platz, den auch die Landwirtschaft dringend benötigt. Zusätzlich kostet deren Errichtung und Betrieb viel Geld. Hier kann man mit dem Photovoltaik Contracting der Sun Contracting AG Abhilfe schaffen und Kosten senken.

Photovoltaik Contracting als Lösung

Beim Photovoltaik Contracting ist ähnlich dem Mietkauf oder Leasing. Der Contractingnehmer nutzt eine Photovoltaikanlage ohne Investitionskosten und auch ohne laufende Wartungs- und Instandhaltungskosten. Der Strom wird zumeist zu 100 % ins öffentliche Netz eingespeist – optional besteht aber auch die Möglichkeit, den produzierten Strom selbst zu nutzen. Zusätzlich profitiert der Contractingnehmer von einer Dachmiete bei einem Dach, das direkt verbaut werden kann oder von einer Dachsanierung, die Sun Contracting übernimmt.

Firmenportrait

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind bereits seit 2012 sehr erfolgreich in der Photovoltaikbranche tätig. Besondere Bekanntheit erreichte die Unternehmensgruppe in Österreich, Deutschland und Liechtenstein mit ihrem Modell Photovoltaik Contracting. Neben dem Bau und dem Betrieb von Photovoltaikanlagen als Hauptgeschäftsfeld ist die international tätige Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments ein bekannter Player am Finanzmarkt. Derzeit liegt neben der Sun Contracting Namens-Anleihe 2019 auch eine depotfähige Inhaberanleihe zur Zeichnung auf, die in Österreich für den investitionsbedingten Gewinnfreibetrag geeignet ist.